Brat in Toni´s Werkstatt

Brat hat mir vorhin erzählt, daß er kurz in Carfrika unterwegs war wegen Wartungsarbeiten am Elektrozaun (keine Ahnung was er damit meint ..). Jedenfalls hatte er Probleme mit dem Auto und ist dann kurz bei Toni in der Werkstatt vorbeigefahren. Als Toni wegen Kaffee draußen war hat Brat schnell ein Foto gemacht um mir seine Werkstatt zu zeigen. Sauber ist´s nicht gerade, aber Toni erledigt anscheindend alle Arbeiten tadellos. Auf der Rückfahrt durch den Canyon ist Brat dann noch die Stoßstange beim Überfahren eines Baumstamms abgebrochen .. das muß er jetzt zuhause reparieren. Mist, so kurz vor der DOC ..

Car: Dingo „Trophy“ / emijel

emijel´s Dingo ist immer wieder zu sehen in Carfrika. Genauer war er sogar das erste Fahrzeug das damals Carfrika entdeckt und weitervermittelt hat. Fahrer ist immer der komische Typ mit dem grünen Helm. Unter der Haube steckt ein Standard Axial-Chassis mit mehreren Tuning-Aktionen, inkl. einer Lenkung mit mehr Einschlag. 2013 nahm der Fahrer damit an der Dreckfahrer Offroad Challenge bei allen Läufen teil und lernte dabei die Basics des Trial-Fahrens. Inzwischen ist der Wagen mehr oder weniger zur Reserve verkommen an dem ständig die Reifen gewechselt werden. Die Winde tut noch ihre Arbeit, so wird sie auch eingesetzt werden bei der 200-Tore Tour im ausländischen Hägelesklinge, wofür der Exocage ein edles Rot erhalten wird ..

Straßenbau

Auch der Straßenbau geht voran. Streckenwart Dingo war heute bei der sonntäglichen Kontrollfahrt ganz begeistert vom Fortschritt. Interessant beim abgebildeten Abschnitt: er mußte nur ausgebuddelt werden, die Betonstrecke war schon vorhanden. Manchmal haben Vorfahren ganze Arbeit geleistet.